Neue Platten

Spain - Carolina

Genre: Indie Rock Blues Slowcore Americana
Label: Glitterhouse (Indigo)
CD; VÖ: - 03.06.2016

Es ist nun auch schon wieder über 20 Jahre her, als das Debutalbum der Band Spain herauskam. „The Blue Moods of Spain” erweckte die Musikgattung „Slowcore” zum Leben, typisch amerikanischer Indierock zwischen Songwriter und Countryfolk. Josh Haden (Sohn des 2014 verstorbenen Jazz-Bassisten Charlie Haden), spielte inzwischen über ein Dutzend Alben ein, seine Mitarbeiter wechselten entsprechend oft. „Carolina” handelt von Erfahrungen, die Haden in der Vergangenheit gemacht hat oder von Rückblicken in die amerikanische Historie. Seine etwas klagende Stimme passt dazu natürlich wie die Faust aufs Auge. Die instrumentelle Seite der CD köchelt wie gewohnt auf Sparflamme, was aber der Emotionalität keinen Abbruch tut. Für Neulinge in dieser Art von Musik mag das ganze etwas langweilig klingen, wer aber die Texte und die damit verbundenen Empfindungen Hadens auf sich wirken lässt, dem öffnet sich eine ziemlich ergreifende Welt. Hadens Schwester Petra versteht es blendend, mit ihrer Violine den Songs noch einen zusätzlichen Gefühlsfaktor zu verleihen. Man sollte sich also nicht von der minimalistischen Ader des Albums täuschen lassen: „Carolina” entfaltet eine unmerkliche Tiefenwirkung.

www.spaintheband.com