Neue Platten

The Tibbs - Takin’ Over

Genre: Retro Soul Funk
Label: Record Kicks (Groove Attack)
CD; VÖ: - 20.05.2016

Was ja eigentlich eine typisch britische Domäne ist, wird nun plötzlich satt und saftig von der gegenüberlegenden Seite des Ärmelkanals bestückt. Gemeint ist der gute alte Retro-Soul, wie wir ihn z.B. von den Haggis Horns oder den Ephemerals kennen.
Nun zur Abwechslung mal was Authentisches aus den Niederrungen der holländischen Käseprovinz. The Tibbs aus Amsterdam liefern ihr Debutalbum ab, das weiß Gott nicht von den schlechtesten Eltern ist. Ein Unterschied zu den Brits ist kaum auszumachen. Henne im Korb der acht Gockel ist Elsa Bekman, die mit ihrer prägnanten Stimme wesentlich dazu beiträgt, dass der Northern Soul schön kantig und eckig klingt. Die erwähnte Herrenriege macht ordentlich Dampf und sorgt mit einer exquisiten Gebläsesektion für die notwendige Gewürzmischung. Der Drummer macht einen ausgesprochen trockenen Job, was in diesem Fall aber sehr positiv zu bewerten ist. Meistens stammen die knackigen Tracks von der Band selbst, lediglich „96 Tears” und „Cussin’, Cryin’ and Carryin’ On” wurden sehr plastisch gecovert. Ein heißer Tipp also, die Tibbs.

www.thetibbs.nl