Neue Platten

Arroyo, Engler, Schläppi - Tres Mil Uno

Genre: Kammer Jazz
Label: Catwalk (Harmonia Mundi)
CD, DL; VÖ: - 15.07.2016

Das Trio Marcela Arroyo, Andreas Engler, Daniel Schläppi firmiert unter anderem auch unter dem Namen „Puerta Sur“ - das gleichlautende Erstlingsalbum erschien 2009 und war ein ganz spezieller Trip in die Tiefen des argentinischen Tangos, schließlich hat das Schweizer Trio mit Marcela Arroyo eine gebürtige Porteña an seiner Spitze.
Nun haben die drei ihr Repertoire noch um einige Farbnuancen erweitert, bleiben aber nach wie vor auf der kultivierten Seite der anspruchsvollen Musik. Neben Interpretationen von Tango-Spezialisten wie Astor Piazzolla, Horacio Ferrer oder Hector Stamponi kommt nun auch ein Stück von Antônio Carlos Jobim zum Tragen, dem „Gründervater“ des Bossa Nova. Aber auch an Künstler wie Kurt Tucholsky oder Kurt Weill wagt man sich heran und zieht aus deren Werken ganz neue klangliche Erkenntnisse. Die eher minimalistische Kombination Stimme/Violine/Bass verwandelt sich allerdings – zumindest teilweise - zu einer ziemlich üppigen Dimension, die mit sehr viel Experiment und Wagnis ausgestattet ist. Man kann deswegen getrost behaupten, dass dies wieder einmal eine Produktion ist, die ganz in Ruhe und mit voller Konzentration erobert werden will, so man denn willens und in der Lage ist. Jazz, Klassik und Tango werden auf „Tres Mil Uno“ zu einer Einheit verschmolzen, die sicher nicht immer einfach zu goutieren ist, dafür aber einen umso höheren Anspruch hat.

www.marcela-arroyo.ch
www.danielschlaeppi.ch
www.andreasengler.ch
www.catwalkjazz.com

Puerta Sur
Daniel Schläppi - Voices Live