Neue Platten

The Album Leaf - Between Waves

Genre: Elektro Ambient
Label: Relapse Records (Roughtrade)
CD; VÖ: - 26.08.2016

Schon der Titel der CD gibt einen dezenten Hinweis darauf, was uns auf dem sechsten Album des 1999 gegründeten Projekts aus Amerika erwartet, nämlich eine kluge Mischung aus Elektro, TripHop und Ambient. In diesen Zeiten der Hektik und der allgemeinen Rastlosigkeit also ein ruhender Pol für die gedrosselten Stunden zuhause.
Jimmy LaValle hat sich für „Between Waves“ mit drei Kollegen zusammengetan, um ein komplexes Konglomerat aus Folk, Indie und Synthiemusik zu basteln, das zwar in der Hauptsache instrumentelle Musik ist, aber zuweilen auch mit ein paar Gesangsparts garniert ist. „Glimmering Lights“ beispielsweise bewegt sich mit prägnanten und hippen Beats vorwärts, auf denen gleich mehrere Klangteppiche liegen, die sich dann zu einer gelungenen und sehr sehnsuchtsvollen Hookline vereinigen. Ein ziemlich einnehmender Song, der viel positive Grundstimmung und Empathie ausstrahlt. Ähnliches gilt natürlich auch für alle anderen sieben Titel, die mit viel Weitblick für zeitgemäße Rhythmik und angenehmer, geheimnisvoller Melancholie zusammengeschraubt sind. Man merkt ganz genau, dass die Musiker hier ihr breites Repertoire an Fähigkeiten und ihre konkreten Soundvorstellungen eindrucksvoll umgesetzt haben. Jedes Stück ist eine Einheit für sich, mit ganz eigenen, individuellen Highlights. Stimmungen und klangliche Texturen wechseln beständig und auch das kaum merkbare Ineinandergreifen von akustischen und elektronischen Elementen gehört zu den Glanzpunkten dieser CD. Ein sehr ästhetisches Album ohne jeden Anflug von Esoterik.

www.thealbumleaf.com