Neue Platten

Brazilectro Sessions 8 - (V. A.)

Genre: Lounge
Label:Audiopharm (SPV)
Do-CD, VÖ: - 28.07.2006

Das Cover diesmal betont nüchtern: Tanke an Copacabana. Die laufende Nummer 8 dieser Compilation-Serie gibt sich wieder mal ausgesprochen cool, aber das kennt man ja schon von den Versionen 1–7. Eine kluge angesetzte Mischung aus Brazil-Pop und Brasil-Lounge kommt immer wieder gut und läßt mit ihren Spitzen-Titeln sogar diejenigen aufhorchen, die sonst normalerweise eher auf andere Musikstile abfahren. Töne aus Brasilien haben eben nach wie vor das gewisse Extra, eine beschwingte Leichtigkeit, eine Art Urlaubsstimmung die aus dem CD-Spieler tröpfelt und alles verzaubert was sich in dessen Nähe befindet.
Alte Haudegen wie Marcos Valle, Jorge Ben, Joyce, Azymuth oder Seu Jorge (hier mit einem Frühwerk, als er noch Seu Jorgeinho hieß) und ein bewährter Schnitt durch die Lounge- und Club-Landschaft (Quantic & Nickodemus, Fort Knox Five, Josh Rouse, Club des Belugas, Boozoo Bajou) machen diesen Sampler wieder zu einem zuverlässigen Partner in Sachen eleganter und hochwertiger Entspannungsunterhaltung. Dazwischen einiges an Unbekanntem, 7 bislang unveröffentlichte Tracks (u. a. 6 relaxte Barjazz-Minuten vom Juju Orchestra und ein verträumter Moonlight Bossa von Breakout) runden diese Doppel-CD ab.
Man kann sich also immer noch auf gewisse Dinge im Leben verlassen. Die Brazilectro-Serie compiled & edited in Hannover ist eines davon.

www.audiopharm.com