Neue Platten

Acid Arab - Musique de France

Genre: Dance
Label: Crammed Discs (Indigo)
CD; VÖ: - 07.10.2016

Der Gag: Die Typen hinter Acid Arab sind gar keine waschechten Araber, sondern zwei französische DJ-Experten in Sachen Orient-Mucke: Guido Minisky und Hervé Carvalho als der harte Kern von Acid Arab mixen alle Spielarten des Maghreb und des Nahen Ostens durcheinander und das geht von Acid House über Rock bis Techno. Der nächste Gag: die meisten der 10 Stücke haben tatsächlich arabische Gastkünstler. Von Sofiane Saidi aus Algerien über seinen Landsmann Rachid Taha bis hin zum Syrer Rizan Said, dem Türken Cem Yıldız oder den Gnawa-Musiker Jawad el Garrouge. Eine sehr interessante Sache also und spitz wie Nachbars Lumpi. Denn diese CD ist reines Clubholz und bestens dazu geeignet, der Disse mal wieder die Ehre zu geben. Das meiste an „Musique de France” ist natürlich alles andere als kuschelig-französisch, dafür umso elektronischer, tanzlastiger und voll von arabischem Spirit, dem die beiden DJs hier auf der Spur sind und breiten Raum einräumen. Alles was der Pariser Schmelztopf eben so an interkultureller Musikbandbreite hergibt. Und das beste: diese Musik ist trotz ihrem künstlich generierten Unterbau alles andere als Standard-Ware und daher sehr authentisch. Für so etwas haben und hatten die Franzosen ja immer schon ein geschicktes Händchen.

www.facebook.com/acidarab