Neue Platten

Flavia Coelho - Sonho Real

Genre: Brasil
Label: Le Label (Rough Trade)
CD; VÖ: - 07.10.2016

Flavia Coelho scheint Gefallen an Paris gefunden zu haben und die klimatischen Verhältnisse dort haben sich ebenfalls nicht negativ auf das Befinden der Brasilianerin ausgewirkt. Diesen Eindruck muss man jedenfalls gewinnen, wenn man „Sonho Real” durchhört, den „reellen Traum“ einer jungen Frau, die auch im Exil immer noch mit Leib und Seele eine echte „Brasileira” geblieben ist. Ihre neuen Songs schließen sich übergangslos an ihr letztes Album Mundo Meu an. Heißt im Klartext: typische MPB-Mucke mit vielen Reggae- und einigen Dub-Anteilen, etwas Hiphop und Ska sowie ein bißchen Forró. Sehr angenehme Songs, die einem die Verkrampfungen aus den Gliedern nehmen und nach Sonnenschein schmecken. Ein Repertoire, das sehr radiokompatibel ist und sich auch bestens für ein feuchtfröhliches Livekonzert eignet. Der Sound des Albums hat etwas vintagemäßiges, was aber durchaus zum Flair von Flavia passt. Klingt jedenfalls alles wie aus einem Guss, auch dank dem pfiffigen Produzenten Victor Vagh, in dem die Brasilianerin einen ausgebufften Partner gefunden hat.

www.flaviacoelhomusic.com