Neue Platten

Wayne Graham - Mexico

Genre: Singer/Songwriter
Label: K&F Records/Hometwon Caravan (Broken Silence/Cargo)
CD; VÖ: - 07.10.2016

Kentucky liegt mitten in den USA (also am Arsch der Welt) und ist vom Titel dieser CD ungefähr so weit entfernt, wie Stockholm von Genua. Soviel zu den geographischen Koordinaten dieses Albums. Aus diesem Middle of Nowhere nun stammt die Gruppe Wayne Graham, ein Brüderpaar namens Hayden und Kenny Miles. Wayne Graham sind die Vornamen ihrer Opas. Zu zweit reißt man soundtechnisch natürlich nicht sehr viel, aber das wollen die beiden Hinterwäldler auch gar nicht, sie wollen Gescshichten erzählen. Genau genommen sind es 11 Kurzgeschichten, denn die CD ist gerade mal 34 Minuten lang. Inhaltlich geht es um Folk-Mucke, die auch gerne in der Singer/Songwriter-Schublade verschwinden könnte. Hayden und Kenny singen nicht gerade von einem aufregenden Leben im amerikanischen Outback sondern beispielsweise vom Tod eines Freundes, von Speed Limits auf regennassen Straßen und Biker Gangs. Also insgesamt nicht gerade sonnenverwöhnte Musik, aber immerhin so country- und folkgeschwängert, dass man durchaus mal reinhören sollte. Vielleicht überzeugen die schwermütigen Songs ja den einen oder anderen. Wir tun uns jedenfalls etwas schwer damit, diese Stimmungslagen als erheiternd zu klassifizieren.

www.kfrecords.de