Neue Platten

Barcelona Gipsy Balkan Orchestra - Del Ebro al Danubio

Genre: Osteuropa
Label: Satélite K (Galileo MC)
CD; VÖ: - 18.11.2016

Sie gehören inzwischen zum festen Stamm der Weltmusik-Bands, die sich scheuklappenfrei im osteuropäischen Musikraum bewegen, auch wenn ihre Heimat das katalanische Barcelona ist. Entsprechend großzügig mutet auch der Titel dieser CD an: Vom Ebro bis zur Donau. Ein wahrlich weites Gebiet, das voll ist von Klezmer, Roma- bzw. Zigeuner- bzw. Manouchemusik ist. Aus Spanien kommen die jüdischen, sephardischen und arabischen Einflüsse, aus Frankreich der Manouche-Jazz und natürlich aus Serbien, Ungarn, Bulgarien, Rumänien, Albanien und Russland der balkanische Rest. Ähnlich international ist die Band besetzt: Die Sängerin ist Katalanin, der Akkordeonist ist ein Italiener, die Gitarre kommt aus Frankreich, der Bass aus Serbien und der Saitenspieler ist ein Grieche.
„Del Ebro al Danubio” ist ein weiteres großartiges Album dieser ungemein vielseitigen Kombo. Im Spirit vielleicht vergleichbar mit der französischen Band „Bratsch”, aber eben doch wesentlich quirliger und mit einer genialen Sängerin an der Spitze. Fast eine Stunde dauert die mitreißende Reise durch die weite Welt Osteuropas mit seinen schrägen Taktungen und Harmonien. Zur Stammbesetzung kommen diesmal u.a. noch ein ukrainischer Geiger, ein andalusischer Klarinettist sowie ein Trompeter aus Valencia hinzuz. Perfekter Sound, super Stimmung und großartige Atmosphäre.

www.bgko.org

Bisher:
Imbarca
Balkan Reunion