Neue Platten

Andrea Pancur Alpen Klezmer - Zum Meer

Genre: Bayern/Klezmer
Label: Galileo MC (Galileo MC)
CD; VÖ: - 02.12.2016

Als das Album Alpen Klezmer im Jahr 2014 mit dem Deutschen Weltmusikpreis ausgezeichnet wurde, war dies eine perfekte Grundlage und ein noch größerer Ansporn für Andrea Pancur, diesen eingeschlagenen Weg fortzusetzen. Bayerische Volksmusik meets Klezmer. Die Münchnerin mit slowenischen Wurzeln war auf ihrer Suche nach Verbindungselementen zwischen den Liedern der bayerischen Tradition und der jiddischen auf verblüffende Parallelen gestoßen. Die musikalische Umsetzung bzw. die Verzahnung dieser beiden Kulturen war dann zwar eine Herausforderung, die aber mit dem o.g. Album perfekt umgesetzt waren, nicht zuletzt auch durch das Mitwirken von so anerkannten Spezialisten wie dem lettischen Akkordeonisten Ilya Shneyveys oder dem Sänger Lorin Sklamberg von den Klezmatics.
„Zum Meer” ist nun die Fortführung dieser gelungenen Vorstellung mit 13 neuen Stücken und einer Aufstockung an Musikern. Unter anderem ist jetzt mit dabei der Trompeter Stofferl Well von den „Wellbuam” oder der Hackbrettspieler Michel Watzinger von den „Croque Messieurs”. Aber auch Alan Bern, der US-Pianist und künstlerische Leiter des „Yiddish Summer Weimar”, konnte für diese Aufnahmen gewonnen werden.
Wie auch auf ihrem ersten Album, wendet Andrea Pancur auch hier wieder eine beliebte Praxis an: Sie stöberte Volkslied-Melodien auf, recherchierte in Archiven, sichtete Material und dichtete einen neuen Text auf vorhandene Melodien. Die so entstandene Crossovermusik gerät immer wieder zu bemerkenswerten Resultaten. Ein sehr gutes Beispiel dieser Vorgehensweise ist der Titel „Aufm Markt in Obagiasing”, bei dem Pancurs Münchener Kindheit und italienisch-jüdische Folklore heftigst durcheinanderwirbeln. „Zum Meer” ist erneut ein großartiges Album, das zudem auch noch eine ganze Menge Denkanstöße für die heutige Zeit liefert.

www.andrea-pancur.de
www.yiddishsummer.eu