Neue Platten

Jazztravels - (V. A.)

Genre: Jazz
Label:HiTop (Soulfood)
CD, VÖ - 15.09.2006

Szene-DJs haben nicht selten noch einen kleinen Nebenjob. Oli Stewart bedient als Casbah 73 hippe Clubs around the world mit seinen Sets aus Afro, Soul und Bossa. Nebenbei allerdings ist er auch noch Jäger und Sammler alter Jazz-Vinyls. Und da gibt es ja bekanntermaßen viel zu sammeln. So genannte Nuggets, vorzugsweise aus den 60ern, 70ern und 80ern. Eine solche Kostprobe erwartet uns auf „Jazztravels“. Stewart hat hier 12 brilliante Tracks alter Meister reanimiert und in eine stimmige Reihenfolge gebracht. Bossa-Klassiker, Bigband-Kracher, Fusion-Hits, Bar- und Soul-Jazz, Afro-Candomblé, Brass-Funk, Jazz-Walzer und Northern Soul stehen für vergangene glorreiche Zeiten, die nur darauf gewartet haben, wiederentdeckt zu werden. Denn im heutigen Zeitalter von Festplatten- und Samplermusik hebt sich diese Compilation wohltuend vom artifiziellen „Handwerk“ ab. Unglaublich, was schon vor mehr als 30 Jahren an packende Arrangements, einzigartigen Stimmen, treibenden Rhythmen und prickelnder Instrumenten-Arbeit die Hipsters jener Zeit aus den Stühlen gehoben hat, als Hippies, Punks und Rocker das andere Extrem bildeten. Die wenigsten Namen auf dieser CD haben ihren einstigen Glanz bis heute konservieren können. Umso höher ist der Verdienst von DJ Casbah 73 anzuerkennen, verblasste Namen wie Salena Jones, Esther Phillips, Ronnie April oder Gerardo Batiz wieder aufzupolieren und sie dorthin zu stellen, wo sie eigentlich hingehören: ganz nach oben.

www.hitoprecords.com