Neue Platten

Magnanimus Trio - No Time

Genre: Jazz
Label: A & N Records (Galileo MC)
CD; VÖ: - 24.02.2017

Ungewöhnlich Jazziges aus Griechenland. Christos Barbas ist sowohl Pianist, Ney-und Kavalspieler, als auch Sänger. Mit seinen Begleitern an Bass und Schlagzeug bewegt er sich in einem vorwiegend poetischen Kontext aus Filmmusik, zeitgenössischem Jazz und Klassik und verarbeitet darin Inspirationen, die er u.a. von Arvo Pärt oder Steve Reich bekommen hat, aber angeblich, und man staune, auch von den Avantgarde-Pop-Jüngern von Sigur Rós aus Island oder dem Briten Robert Wyatt. Von zartfühlend bis impulsiv reicht das Spektrum des Trios, das bis auf zwei Titel als reine Instrumentalmusik angelegt ist. Die eine Ausnahme ist ein vertontes Shakespeare-Sonnet, die andere das Stück „Sketches of You”, das zusätzlich auch noch in einer Fassung ohne Gesang zu finden ist.
Die Pluspunkte dieser CD liegen aber ganz klar auf Seiten der Stücke, die komplett ohne Stimme auskommen, denn sie sind minimalistischer, harmonischer und feinfühliger. Die hin und wieder eingesetzten Flöten runden den Klang dieser CD mit einer orientalischen Ornamentik zusätzlich ab.

www.magnanimustrio.com