Neue Platten

Tigran Hamasyan - An Ancient Observer

Genre: Jazz Piano
Label: Nonesuch (Warner)
CD; VÖ: - 31.03.2017

Wer das letzte Album von Tigran Hamasyan mit dem Titel Mockroot aufmerksam begutachtet hat, dem hat sich vermutlich auch dessen sehr eigenwilliger Stil, den Flügel zu bearbeiten, schnell eingeprägt. Der Armenier ist ein sehr eruptiver und emotionaler Pianist, der sich dank seiner Zeit in den USA eine sehr weitreichende Sicht der Dinge angeeignet hat, die sich nun auch auf diesem Album wiederfindet. Die Vereinigten Staaten hat Hamasyan inzwischen wieder gegen seine alte Heimat eingetauscht und das bringt ihn nun noch ein gutes Stück näher an seine Wurzeln heran. So bedeutet ihm zum Beispiel der Berg Ararat sehr viel und erzeugt in ihm ein Gefühl der „Erweckung” wie er sagt, und lässt die alte Historie von Armenien wieder lebendig werden.
Entsprechend hat Tigran Hamasyan auch wieder zwei traditionelle armenische Stücke mit im Programm. Ansonsten hat er diesmal auf Bassist und Schlagzeuger verzichtet und konzentriert sich voll und ganz auf seinen Flügel. Und natürlich auch wieder auf seine Stimme, die sein Spiel zeitweise unterstützt. So ergibt auch der Albumtitel einen Sinn, denn Hamasyan begreift sich selbst als Teil einer alten Kultur, und er versucht, die Welt um sich herum aufmerksam zu betrachten und das Ganze in lebendige Musikstrukturen umzusetzen.

www.tigranhamasyan.com