Neue Platten

Kira Skov & Maria Faust - In The Beginning

Genre: Folk Jazz
Label: Stunt Records (New Arts International)
CD; VÖ: - 02.06.2017

Eine wunderbare CD, mit der sich allerdings im Nachhinein eine große Tragik verbindet: Nach Beendigung der Aufnahmen zu „In The Beginning” verstarb urplötzlich Kira Skovs Ehepartner und Bassist Nicolai Munch-Hansen im Alter von nur 39 Jahren. Ironie des Schicksals: dieses Album wurde komplett in einer Kirche in einem abgelegenen Teil Estlands aufgenommen und hat einen zum Teil sehr sakralen Charakter.
Die Dänin Kira Skov und die estnische Saxophonistin Maria Faust verbinden nicht nur viele musikalische Gemeinsamkeiten, sondern auch das Interesse an vergangenen Kulturen, die kurz vor dem Verschwinden stehen. So fanden sie auf einer gemeinsamen Reise durch das südliche Estland nicht nur eine abgelegene und leerstehende russisch-orthodoxe Kirche (die später als Aufnahmeort für dieses Album dienen sollte), sondern sie arbeiteten sich Stück für Stück auch gleichzeitig in die kulturelle Vergangenheit dieser entlegenen Region ein. So formten die beiden Musikerinnen im Laufe des Jahres 2016 aus historischen Erzählungen, ländlicher Folklore, religiösen Hymnen und Gesängen aber auch aus westlich-moderner Musikkultur eine Hybridform von überaus eindringlicher Schönheit. Beteiligt waren neben Skov und Faust noch weitere Bläser (Trompete, Saxophon, Bass-Klarinette), Schlagzeug, Bass und Cello sowie ein mehrstimmiger Chor, der den geheimnisvollen und eindringlichen Charakter dieser Aufnahmen noch zusätzlich betont. Der Patti-Smith-Gitarrist Lenny Kaye beschreibt diese beeindruckenden Aufnahmen als „verlorene Lieder einer verlassenen Landschaft” und trifft damit den Nagel auf den Kopf. „In The Beginning” ist also so etwas wie ein geglückter und sehr bewegender Wieder­belebungsversuch einer lange in Vergessenheit geratenen Region.

www.kiramusic.com

Außerdem:
Kira - May Your Mind Explode A Blossom Tree
The Cabin Project