Neue Platten

Afrikän Protoköl - Beyond the Grid

Genre: Afro Jazz
Label: Abozamé Records (Galileo MC)
CD; VÖ: - 30.06.2017

Umlaute dürften in der afrikanischen Grammatik eher unbekannt sein. Deswegen muss man bei dem Bandnamen „Afrikän Protoköl” auch zweimal hinschauen. Des Rätsels Lösung: Die Kombo aus Burkina Faso wurde vom Belgier Guillaume Van Pays gegründet und mischt den dortigen Sound mit anderen westafrikanische Rhythmen. Als Grundlage kann man immer wieder den Afrobeat ausmachen, der allerdings von den belgischen Bläsern der Band immer wieder geschickt europäisch neutralisiert wird. Das Alt- bzw. Bariton-Saxophon des Chefs und das Sopran-Sax von Frédéric Becker geben also klar den Ton an und sorgen mit ausführlichen Improvisationen für konstanten Drive. Gesang, Bass und Perkussion sind tiefschwarz und statten die Songs mit der entsprechenden afrikanischen Note aus. Jazzige Weltmusik, die Laune macht.

www.afrikanprotokol.be