Neue Platten

Golden Afrique Vol. 3 - (V. A.)

Genre: Africa
Label:Network (Zweitausendeins)
Doppel-CD, VÖ - 10.10.2006

Wenn bei dieser Doppel-CD von Afrika die Rede ist, dann ist hier mal ausnahmsweise nur der Süden Afrikas gemeint. Teil 3 der Golden Afrique-Serie von Network Medien aus Frankfurt arbeitet auf einer wie immer chic und luxuriös ausgestatteten Hochformat-Kassette die musikalischen Highlights der Staaten Südafrika, Zimbabwe und Zambia auf, die hauptsächlich von den Zwängen der Apartheid geprägt waren. Mit fast schon antikem A-cappella Gesang aus dem Jahre 1939 beginnt das faszinierende Schauspiel und arbeitet sich über die folgenden Jahrzehnte Beispiel für Beispiel bis in die nahe Gegenwart vor. Mit dabei wunderbare Aufnahmen der Gruppe Ladysmith Black Mambazo, die jungen Mahotella Queens, natürlich Miriam Makeba und Hugh Masekela bis hin zu Chris McGregor und Oliver Mtukudzi. Natürlich tauchen auf diesen über zwei Stunden noch jede Menge weiterer hörenswerter Acts auf, die auf Grund der politischen Situation ihre Songs teilweise im Exil aufnehmen mußten. Jive aus den Townships, Rhumbira aus Zimbabwe, eine Mischung aus Mbrira-Musik und Rumba oder heiße Tanzmusik aus Zambia. Der Fundus an elektrisierender schwarzer Musik scheint unerschöpflich und wieder mal ein Hoch nach Frankfurt, wo man es bestens versteht, diese Schätze fachgerecht zu konservieren.

www.networkmedien.de