Neue Platten

ESL Remixed - (V. A.)

Genre: Lounge
Label:ESL Music (Soulfood)
CD, VÖ: - 20.10.2006

ESL Music ist alles andere als Esel-Musik. ESL steht für „Eighteenth Street Lounge”, bietet beste Klub-Kultur und ist das Haus-Label von Eric Hilton und Rob Garza, besser bekannt unter dem Namen Thievery Corporation. Seit 10 Jahren schon existiert dieser Hort der exquisiten Party-Musik nun schon und das Spektrum, das mittlerweile von ESL abgedeckt wird, ist immens. Man findet dort trendige DJ Mucke, eine gigantische Remix-Abteilung, groovige Sofa-Musik, coolen Dancefloor und gebrochene Beatz, lateinamerikanische Rhythmen und kanckige Afro-Riddims. Herz was willst du mehr. Die Connections der diebischen Vereinigung sind weitreichend und entsprechend schnell hat sich ein Archiv angehäuft, das mancher selbst gern zu Hause im Regal stehen hätte. Wenigstens einen Tropfen auf den heißen Stein liefert dieser Geburtstags-Sampler anläßlich der ersten 10 Jahre, resp. der ersten 100 Veröffentlichung von ESL. 14 Tracks lang oder gut eine Stunde wird das aufgefahren, was man gemeinhin als den persönlichen Sound von Eric & Rob bezeichnen kann, ausgesuchte Beschallung für den den anspruchsvollen Konsumenten. Einige Leckerlis um die es hier geht: Ocote Soul Sounds im Thievery bzw. Quantic Remix, Federico Aubele im Calexico Remix, David Byrne im Louie Vega Remix, Tunderball im Boca 45 Remix oder Karminsky Experience im Medeski Martin & Wood Remix – jede Menge stilvolle Neufassungen von Klassikern der Klub-Szene. Ein würdevoller Griff in die Vollen.

www.eslmusic.com