Neue Platten

Patty Moon - Head For Home

Genre: Indie Folk Pop
Label: Traumton (Indigo)
CD; VÖ: - 06.10.2017

„Head For Home” heißt Patty Moon’s neues Album, das nach einer etwas länger währenden Pause für schöpferischen Nachschub sorgt. „Auf dem Weg nach Hause” könnte man vielleicht deuten als einen etwas mühsamen Entspannungsversuch nach turbulenten Zeiten und einem damit verbunden Neuanfang. Beides mag hier durchaus zutreffend sein, denn Patty Moon kann nach Jahren der Kleinkind­erziehung und der Trennung von ihrem langjährigen musikalischen Partner Tobias Schwab jetzt neue Horizonte anpeilen. Das ist nun mit ihrem fünften Album dann auch einigermaßen spürbar geschehen. Irgendwie klingt „Head For Home” anders als noch beispielsweise „Dream Up”, wo romantische Märchenwelten und elektronische Kuschelpoesie noch die Oberhand hatten. Ihre neuen Songs tragen nun zu 100% ihre persönliche Handschrift und setzen das um, was sich in den letzten fünf Jahren so abgespielt hat. Da ist viel Sehnsucht mit im Spiel, etwas Melancholie, eine gewollte Disperfektion und sehr viel Kleinteiliges, was sich in den Songs versteckt hat. Neue musikalische Mitstreiter hinterlassen ihre Handschrift, Streichinstrumente, Kontrabass und Bläser ersetzen die Laptop-Zutaten von einst. Zudem ergibt Patty Moons zartbesaitetes Klavierspiel in Verbindung mit ihrer kindlichen Stimme eine melodievolle Schattierung des glücklichen Unglücklichseins. Ein Hauch von Elegie liegt also wie ein Seidentuch über diesem Album, das man aber trotz aller Tiefgründigkeit als durchaus gelungen bezeichnen muss.

www.pattymoon.de

„Lost In Your Head”
„Dream Up”
„Mimi And Me”