Neue Platten

Aron Ottignon - Team Aquatic

Genre: Indie Jazz
Label: Blue Note (Universal)
CD; VÖ: - 13.10.2017

Meistens bleibt es ja doch nur bei einer Floskel, wenn es heißt: ein jazziges Piano-Trio sei auf ganz neuen Pfaden unterwegs. Deswegen muss man auch erst mal bei Aron Ottigon hineingehört haben, um diese Redewendung tatsächlich zu bestätigen. Die Gründe hierfür liegen auf der Hand: Erst mal ganz banal: Ottignon entstammt ursprünglich nicht etwa den etablierten Zentren des nordamerikanischen oder europäischen Jazz, sondern er erblickte im fernen Neuseeland das Licht der großen weißen Wolke. Dann aber auch: Ottignon bedient nicht nur den Flügel, sondern verarbeitet auch Steeldrums und Elektronik in seinen Songs und drittens ist Ottingnon ein unermütlicher Improvisateur, ein experimentierfreudiger Feuerwerker. Last but not least fasziniert der Mann durch ein durch eine völlig unorthodoxe Art, mit dem Tasteninstrument umzugehen und er erzeugt dadurch Klangwelten, die ihresgleichen suchen. Inzwischen bewegt sich Ottignon nach längerem Aufenthalt in London nun immer zwischen Berlin Paris hin und her und hat für dieses Album bei Blue Note ein seinem Ausnahmetalent entsprechend renommiertes Label gefunden. „Team Aquatic” ist außergewöhnlich flüssiger Pianojazz mit karibisch/pazifischem Flair, balladesker Schönheit und abenteuerlichen Improvisationslust, das Kenner der Szene immer wieder an GoGo Penguin erinnert.

www.aronottignon.net