Neue Platten

Andy Pfeiler - Brain Boogie

Genre: Pop Funk Jazz
Label: Daion Recordings/Herbie Martin Music (Edel Kultur)
CD; VÖ: - 20.10.2017

Na ja, für seinen Namen kann er ja nix. Schlimmer wäre alllerdings, wenn er Andy Pfosten hieße, oder gar Andy Vollpfosten. Auf jeden Fall hat der Mann aus Schweden ein gesundes Ego, sonst hätte er sich nicht mit Sonnenbrille, gaaaanz langer Kette und seiner geliebten E-Gitarre ablichten lassen, voll der funky Macker-Typ. Musik­technisch ist Andy ebenfalls ganz weit vorne unterwegs, steht er doch meist als stützender Eckpfeiler mit Nils Landgrens Funk Unit auf der Bühne und beeindruckt mit retrofuturistischen Soli und Riffs. Als Solomusiker ist er ebenfalls recht erfolgreich. „Brain Boogie” ist sein fünftes Album unter eigenem Namen. Da geht es, wie nicht anders zu erwarten, sehr amerikanisch zu, sehr geschliffen und sehr poliert. Der Sänger-Gitarrist lässt nichts anbrennen, kocht aber eben auch nur mit Wasser. Hat man alles schon mal gehört - Musik der R ’n’ B-Durchschnittlichkeit, perfekt für die VIP-Lounge oder den Klub in Downtown. Wer die trickreiche Extravaganz sucht, ist hier definitiv fehl am Platze.

www.andyp.se