Neue Platten

Andres Böhmer & NyponSykon - Von Oben

Genre: Jazz Gitarre
Label: Ajazz (NRW Vertrieb)
CD; VÖ: - 22.09.2017

Dem Hang, sich an Volksweisen und historisch begründeter Musik abzuarbeiten, ist Andres Böhmer auch auf dieser CD treu geblieben. Der Gitarrist aus Jena bzw. Berlin, der zudem noch mit einem großen Erfahrungsschatz an nordischer Musikalität aufwarten kann, hat sich diesmal u.a. auch zwei mal mit Martin Luther befasst und diese beiden Stücke gleich an den Anfang seines Albums gestellt. Diese umarrangierten Kompositionen sowie alle weiteren (z.B. von Johannes Steuerlein oder Doreen Potter) zeichnen sich bei Böhmer, wie auch auf seinen älteren Aufnahmen, stets durch eine klare und schnörkellose Gitarrenarbeit aus, die einen ordentlichen Abstand zu Geschwindigkeitswahn und Zickzacklinien hält. Wenn auch viele Stücke einen direkten oder indirekten Bezug zur Religion haben (Böhmers Vater war Kirchenkantor), ist es ihnen doch gottseidank kaum anzumerken, denn jazzige Improvisation und zeitgemäße musikalische Umsetzungen sorgen durchgängig für eine lockere und unverkrampfte Atmosphäre. Lars Födisch am Kontrabass und Jan Roth am Schlagzeug begleiten Andres Böhmer sehr empathisch und sorgen so dafür, dass das Trio zu einem harmonischen Ganzen wird.

www.andres-boehmer.de

Schon etwas älter:
Schwedische Impressionen
Herde i Hjätat
Wetterträume