Neue Platten

Lydie Auvray - Madinina

Genre: Akkordeon
Label: Westpark Music (Indigo)
CD; VÖ: - 03.11.2017

Wohl dem, der ein Standbein in der Karibik hat, um dort mal auf ganz andere Gedanken zu kommen. Lydie Auvray ist in der beneidenswerten Lage, immer mal wieder ein paar Wochen auf Martinique verbringen zu können. Vor fast dreißig Jahren war sie das erste mal auf der Blumeninsel und hat seither viele Eindrücke karibischer Leichtigkeit eingefangen, in ihr Bühnenrepertoire mitaufgenommen und auch immer mal wieder auf ihren Studio- oder Livealben platziert. So findet man zum Beispiel die Stücke „Fort-de-France“ und „Le Paradis“ auf der 2008er CD Soirée. Ein komplettes Karibik-Album gab es aber bisher noch nie, trotz großer Nachfrage. Das hat sich nun geändert. Aus ihren Alben von 1987 bis 2008 hat Lydie Auvray nun unter dem Titel „Madinina“ (der ursprüngliche Name von Martinique) 13 Stücke zusammengestellt, die ausschließlich unter Palmen angesiedelt sind und sehr reizvoll das Flair der französischen Antillen widergeben. Sicher keine schlechte Idee und noch dazu ein hübsches Schmankerl für ihr 40-jährigen Bühnenjubiläum. Die teilweise analog aufgenommenen Titel wurden sorgsam digitalisiert. Es muss ja auch nicht immer Musette sein.

www.lydieauvray.de

Soirée
Trio
3 Couleurs
Musetteries