Neue Platten

Samuel Eagles’ SPIRIT - Ask Seek Knock

Genre: Jazz
Label: Whirlwind Recordings (Rough Trade)
CD; VÖ: - 27.10.2017

Der britische Alt-Saxophonist Samuel Eagles ist ein noch vergleichsweise junger Künstler, der sich in der Londoner Szene inzwischen aber einen ordentlichen Ruf erspielt hat. „Ask Seek Knock” ist sein Debut-Album bei Whirlwind, das ebenfalls in London beheimatet ist. Zusammen mit seinem Bruder Duncan (Tenor Saxophon) stehen somit zwei ausgewiesene Newcomer an der Spitze der Band, die sich ganz abgeklärt den Namen „Spirit” verpasst hat. Ein Spirit, der einerseits tief verwurzelt ist im Modern Jazz, andererseits sich aber auch viele „artfremde” Freiheiten erlaubt, denn Samuel Eagles ist nicht nur begeisterter Jazzer, sondern auch Teil einer Ska-Band und er hat einen Faible für Afro-Beat. Zum weiteren Lineup zählen Sam Leak am Piano, Ralph Wyld am Vibraphon und Dave Hamblett am Schlagzeug. Als prominenter Gast steigt der US-Altmeister und Saxophonist Jean Toussaint bei zwei Titeln noch mit ein.
„Ask Seek Knock” lebt vor allem von der Teamarbeit. Bläser, Piano und Vibraphon ergeben zusammen einen komplexen und frischen Sound, der viel genau kalkulierte Melodielinien, aber auch genug Improvisationsfreiheiten bietet. Dazu noch eine gute Portion Funk einerseits und ein leichter Hang zu romantischen Songs andererseits und fertig ist ein stimmiges Album, das den Geist jugendlicher Energie mit dem verinnerlichten Feeling von Jazz verbindet.

www.samueleagles.co.uk