Neue Platten

Edi Nulz - El Perro Grande

Genre: Jazz Experimental
Label: Boomslang Records (Galileo MC)
CD; VÖ: - 09.02.2018

Auch nach dem dritten Album der Band kann man sich noch immer nicht so recht an den doch sehr dubiosen Namen „Edi Nulz” gewöhnen. Genauso wenig an die einigermaßen exotischen Klangstrukturen, die einen auch auf „El Perro Grande” wieder erwarten. Das österreichische Trio aus Bassklarinette, E-Gitarre und Perkussion ist nicht gerade dazu angetan, einen auf Harmonie ausgerichteten Geist zu betören. Bei Edi geht es eben nur um das punkige auseinanderpfriemeln von Rock und Jazz, um Barfusslaufen auf einem Stoppelfeld, um Cabriofahren im Winter. Das war auf den vorherigen Alben schon so und hat sich auch auf dem dritten Opus nicht geändert. Daher sind weitere Erklärungsversuche im Prinzip überflüssig. Man halte sich an die beiden Reviews unten.

www.edi-nulz.com

Bisher:
Ultrakarl
An der Vulgären Kante