Neue Platten

Loreena McKennitt - An Ancient Muse

Genre: Celtic
Label:Quinlanroad (SPV)
CD, VÖ - 16.12.2006

Eigentlich beneidenswert: Auf Inspirations- und Spurensuche durch die halbe Welt zu reisen. Loreena McKennitts Forschungstrip in die Historie der keltischen Kultur führte sie für dieses Album nicht nur in die Mongolei und nach Nordchina, sondern auch in die Türkei (nach Anatolien und Ephesus), nach Jordanien sowie nach Griechenland (Delphi und Chios). Kein Wunder also, dass sie bei diesen Unternehmungen von den verschiedensten Musen geküsst wurde. So wandelt sie anmutig und grazil wie eh und je auf den Pfaden der alten Seidenstraße und verknüpft die dort gewonnenen Eindrücke mit ihrem eigenen keltischen Erbe auf vielfältige und mitunter sogar überraschende Weise. Unterstützt wird sie dabei von einer wahren Armada an Gastmusikern (darunter Hossam Ramzay, Manu Katché, Caroline Lavelle), die mit (nah)östlichem Instrumentarium genauso behende hantieren, wir mit der keltischen Grundausstattung. Auch wenn die CD mitunter einen leichten Hang zur New Age-Ecke à la Enja aufweist, ist sie doch andererseits durchaus in der Lage, mit wunderbaren Melodien und ausgefeilten Arrangements das Herz zu berühren. Und so reiht sich auch dieses Album wieder nahtlos ein in die breite Palette McKennitt’scher Qualitätsprodukte zwischen Mystik und Ethnopop.

www.quinlanroad.com