Neue Platten

Zilverzurf - West-Eastern Impressions

Genre: Reggae
Label:Lola’s World (Soulfood)
CD, VÖ: - 09.02.2007

Reggae aus Schweden. Das haben wir doch schon mal irgendwo gehört. War auch gar nicht mal so schlecht. Zilverzurf (auch aus Schweden) ist aber besser. Garantiert. Zilversurf ist aber nun keine Band im herkömmlichen Sinne, sondern wieder mal nur ein Pseudonym. Dahinter versteckt sich nämlich Johan Zacharisson aus Stockholm und der hat für dieses dicke Reggae-Album alles an Gastmusikern angeheuert, was man in Schwedens Hauptstadt und Umgebung nur auftreiben kann. Und das ist a) nicht wenig und b) von erstaunlicher Qualität. Stockholm scheint echt ein wahres Sammelbecken für internationale Musiker zu sein. Als da wären: Papa Dee aus Ghana, Simone Moreno aus Brasilien, K-Reem Chakeer und Menad Bouchami aus Algerien, Desmond Foster aus Jamaika, die Band Mare Nostrum aus Portugal, Musiker aus New Delhi, Sammy Kasule aus Uganda und tatsächlich auch noch ein paar gute alte Schweden(innen). Die große weite Welt zu Gast im Herzen von Skandinavien. Globalista in Sverige. Ein Reggae-Crossover der Spitzenklasse. Jeder Track ist was besonderes, coole Riddims allüberall. Meist mit herkömmlichen, teils traditionellen Instrumenten eingespielt und daher erfrischend authentisch und folgerichtig je nach Nationalität des gerade mitwirkenden Künstlers mal afrikanisch, asiatisch oder karibisch angehaucht. Dass Johan Zacharisson ein altgedienter Profi-Musiker, Produzent und Soundbastler ist, merkt man diesen 15 Tracks bei jeder Note an. Ein World-Beat-Album ist positivsten Sinne des Wortes.

www.lolasworldrecords.com