Neue Platten

Little Cow - I’m In Love With Every Lady

Genre: Hungaro-Folk
Label:Eastblok (Indigo)
CD enhanced, VÖ - 23.02.2007

Die Rückseite des Covers von Little Cow erinnert mich schwer an die knuffige Musik-Kneipe namens „Chinesischer Pilot Jao Da”, ein Wohlfühlort im Herzen Moskaus, wo sich die alternative Jugend regelmäßig zum nagen, saugen und abhotten trifft. Und es sollte mich nicht wundern, wenn auch Ungarns neueste Kultband bald mal dorthin eingeladen wird, denn vom Szene-Faktor her passen beide – Band wie Kneipe – wunderbar zusammen. Little Cow sind eine Art ungarischer Manu Chao Ableger, haben aber auch was von Markscheider Kunst aus St. Petersburg, können sogar mit den 17 Hippies aus Berlin verglichen werden, sind aber vor allem in ihrer Heimat über die Maßen beliebt und bekannt. Was mit musikalischer Untermalung zu einer Trickfilm-Serie anfing, hat sich nun zu einer exzellenten Live- und Studio-Band entwickelt, die dank dieser CD nun auch hierzulande auf große Resonanz stoßen sollte. Denn das, was die Band um László Kollár zu bieten hat, geht weit über das hinaus, was man von einer osteuropäischen Folkband zunächst einmal vielleicht erwartet. Little Cow verbinden heimatliche Klänge aus der Puszta- und Gypsykiste mit hippiesker Pop-Musik, feuchtfröhlichem Ska und tanzbarem Folk-Rock. Ein Crossover-Gemisch also, das den Geist von einem alternativen Wanderzirkus versprüht, zwischen Melancholie und ausgelassener Partystimmung hin und her pendelt und als Referenzpunkte Samples von Fischer Z und HipHop verwendet. Nach mehrmaligem Hören kristallisieren sich zunehmend eine Vielzahl von Ohrwürmern heraus, die trotz ungewohnter linguistischer Verpackung erstaunlich schnell an Substanz zulegen. Top Mucke einer Top Band.

www.littlecow.de