Neue Platten

Ayhan Sicimoglu - Friends and Family

Genre: Latin
Label:Doublemoon (Rough Trade)
CD, VÖ - 05.04.2007

Das hat man auch nicht alle Tage: Man kauft sich eine türkische CD, die auch noch in der Türkei aufgenommen wurde und was bekommt man zu hören: stilechte Rumbas, ChaChas, Mambos und Merengue, jede Menge Congas, Timbales, Brasil-Perkussion und auch noch kolumbianischen Rap. Urheber des Ganzen: der Türke Ayhan Sicimoglu, Perkussionist aus Istanbul und passionierter Latino-Freak. Er bringt Istanbul und Lateinamerika unter einen Hut. 28 Mitglieder umfassen die Freunde und Familie, die er für diese Aufnahmen im wahrsten Sinne des Wortes zusammengetrommelt hat. Eine mitreißende Session von der ersten bis zur letzten Sekunde. Was an türkischen Musikern mit dabei war (und das ist fast die Hälfte), hat sich offenbar in Windeseile assimiliert. Selbst die Fremdsprache (aus türkischer Sicht) war da kein Hindernis. Sicimoglus Tochter Ayse brilliert auf 3 Tracks in fehlerfreiem Spanisch und auch Tarkan-Imitator Özlan Ugur kann für sich in Anspruch nehmen, einem Latino-Crooner verdächtig nahe zu kommen. Da hat Vorsänger Rodrigo Rodriguez aus Kolumbien wahrlich keinen leichten Stand. Überhaupt ist dieses Album ein Knaller an tropischen Rhythmen und heißblütiger Spielfreude, wie man sie am Bosporus in ähnlicher Form eigentlich nur von Gypsybands gewohnt ist. Zur Ehrenrettung der türkischen Nation hat man dann aber doch noch ein kleines Einsehen gehabt und „Güle Güle” mit türkischen Lyriks von Nurcan Tecik versehen, basierend jedoch auf feinster Batucada-Agogo-Perkussion und geschmeidigen Mariachi-Bläsern. Als Zugabe dann noch eine Türk-Version des 4. Tracks „Historia De Un Amor”. Ein tolles Überraschungsei aus dem Hause Doublemoon.

www.doublemoon.com.tr