Neue Platten

Biyouna - Blonde Dans La Casbah

Genre: Arab
Label:Naïve (Indigo)
CD, VÖ: - 27.04.2007

Der erste Gedanke bei dieser Platte: Marianne Faithful auf algerisch. Biyounas herbes Organ wirkt wie das maghrebinische Pendant zum dem der Londonerin. Und auch sonst verbindet die beiden einiges: das reife Alter, die Schauspielerei und das Working-Class-Bewußtsein. Biyouna wuchs in Algier auf, kam schon früh zur Musik und zum Tanz, aber erst relativ spät zu einer eigenen Plattenveröffentlichung (Raid Zone, 2001). „Blond Dans La Casbah“ bedient sich eines breit gefächerten franco-algerischen Repertoires, das weniger vom Raï eines Khaled und auch nicht vom arabischen Rock eines Rachid Taha infiziert ist. Biyounas Vorliebe gilt eher der traditionellen orientalischen Kaffeehaus-Musik eines Maurice El Medioni oder Lili Boniche, aber auch dem (französischen!) Blues, dem Arab-Reggae und –Ska und dem Franco-Pop der 70er Jahre. Trotz aller stimmlichen Spröde versteht es Biyouna glänzend, ähnlich wie die Faithful, Sinnlichkeit auf hohem Niveau zu verbreiten. Mit dem unvergleichlichen Charme einer arabischen Verführerin und der Professionalität einer gefragten Leinwand-Actrice trifft sie bei jedem der 11 Tracks ins Schwarze.

www.naive.fr