Neue Platten

Erzähl mir nichts von Liebe - O.S.T.

Genre: Bollywood
Label:Local Media (Alive)
CD, VÖ: - 27.04.2007

Viele Bollywood-Filme und die dazugehörige Musik laufen eigentlich immer nach ein und demselben Muster ab: Es geht um Liebe. Ein schickes Vorzeigepärchen aus betuchtem Hause findet nach vielen Irrungen und Wirrungen und „urkomischen” Zwischenfällen zueinander. Toll. Die Musik dazu bewegt sich auf ähnlichem Niveau. Quietsche-Stimmchen trifft auf schmachtenden Crooner, abgekupferte Soundeffekte aus Techno, Bhangra-Disco, Pop und Schnulze sorgen für Stimmung. Der Soundtrack zu „Kuch Naa Kaho - Erzähl mir nichts von Liebe” - macht da keine Ausnahme und darf deswegen auch gerne von RTL 2 ausgestrahlt werden. Verbrochen wurde diese 6-teilige Filmmusik vom Komponisten-Trio Shankar, Ehsaan, Loy. Es geht die Sage, daß diese Songs zu den „aufregensten Filmmusik-Poduktionen dieses Jahrzehnts” zählen sollen. Allein mir fehlt der Glaube. Weder die eigentlichen Film-Titel noch die zusätzlichen sieben Bonustracks aus anderen Hindi-Filmen unterscheiden sich wesentlich vom kitschigen indischen Schmonzetten-Einerlei. Selbst der Hinweis darauf, dass zwei der Bonus-Titel vom pakistanischen Qawwali-Sänger Nusrat Fateh Ali Khan komponiert wurden und einer davon von Asha Bhosle interpretiert wird, verbessert die Wertigkeit dieser CD nur wenig, denn alles wurde auch hier wieder durch den mächtigen Bollywood-Wolf gedreht. Viel Rauch um Nichts - same old story.

www.localmedia.com