Neue Platten

N.O.H.A. - Dive In Your Life

Genre: Dance/Club
Label:Unique (Groove Attack)
CD, VÖ: - 15.06.2007

Dass sich die Gruppe N.O.H.A. so lange würde halten können, war nach den ersten beiden Album nicht unbedingt voraussehbar, zumal zwischen den einzelnen Veröffentlichungen jedes mal einiges an Zeit verstrich. Aber Totgeglaubte leben bekanntlich länger. Mit Album Nummer drei deutete sich dann durch den Track „Balkan Hot Step“ eine leichte Kurskorrektur in Richtung Balkan-Beats an, die sich nun auf dem vierten Album teilweise weiter verfestigte, was aber auch zum Weggang von Sängerin Sam Leigh-Brown führte und sich Philip Noha nun nach einem Ersatz umschauen mußte, wollte er nicht völlig die Richtung wechseln. Neuzugang Minerva Diaz-Perez war da bestimmt keine schlechte Wahl. Elegantes Erscheinungsbild, herrliche Stimme und ein nicht zu verachtendes Talent, Songs zu entwerfen. Mannschaft also wieder komplett, die N.O.H.A.-Maschinerie konnte weiterrollen. Und wie sie rollt. Besser geschmiert denn je. Die Dancebeats kullern nur so durch die Gegend. Garniert mit Überraschungseiern wie Gypsy-Rhythmen, Hispano-Touch, aktualisierten Drum & Bass-Patterns, vereinzelten Rave-Signalen und messerscharfen Power-Hooks. Die Songs sind durchweg von zappeliger Natur, was den Tanzfreund freuen dürfte. Energiegeladene Spannung allerorten, und wenn MC Cheavy Hadley nichte gerade schwarze Raps vom Stapel läßt oder der Chef steile Saxophon-Vorlagen spielt, über nimmt Minerva ohne zu nerven die vokale Führungsposition. N.O.H.A. haben also auch mit ihrem vierten Album elegant die Kurve genommen, ohne ins Abseits zu driften. Die Sache kommt gut.

www.n-o-h-a.de