Neue Platten

Benjamín Escoriza - Alevanta!

Genre: Hispano
Label:Riverboat/World Music Network (Edel)
CD - 13.04.2007

Wie ein Benjamin sieht er ja nicht gerade aus, Benjamín Escoriza, der gut genährte Hispano-Macho mittleren Alters, der dank seiner Reibeisen-Stimme vielen nur über seine Ex-Gruppe „Radio Tarifa” ein Begriff sein dürfte. Radio Tarifa gab es schon seit Anfang der 90er und seine beiden ehemaligen Mitstreiter Fain Dueñas und Vincent Molino sind in natürlich auch auf Escorizas erster Solo-CD als Gäste vertreten. Die unterscheidet sich von Radio Tarifa-Alben in so manchen Punkten, zeichnet sich aber auch wieder einmal durch einen satten Querschnitt durch sämtliche spanischen Musikstile aus, wie Flamenco, Rumba, Bulería, Bolero – alles kombiniert mit perkussiven nordafrikanisch-arabischen Elementen, wie man es im Süden von Spanien immer wieder gerne hört. Und doch ist „Alevanta!” ein recht persönliches Album, denn als weitgereister Musiker läßt er so manche Elemente mit einfließen, die zu seinen ganz persönlichen Interessenlagen zählen. Da haben wir die Passion für kubanische Rhythmen, marokkanischen Rap und östlichen Walzer mit Akkordeon und Piano. Aber auch einschlägige Anleihen bei Jazz und Funk sind ihm nicht zuwider, die er dann einfallsreich mit hispanischem Flair verquickt und das auf eine angenehm „unpoppige” Art. Das Spektrum von Benjamín Escoriza ist also erstaunlich breit gefächert und überschreitet erfreulicherweise die Grenzen des Radio Tarifa-Repertoires. Und genaus das ist das Salz in dieser Suppe und macht sein Solo-Projekt zu einem veritablen Zeugnis hispanischer Gegenwartskultur.

www.worldmusic.net