Neue Platten

Thomas Mapfumo - Choice Chimurenga

Genre: Afrika
Label:Sheer Sound (Rough Trade)
CD, VÖ: - 13.07.2007

Obwohl er schon lange nicht mehr in seiner Heimat Zimbabwe wohnt, sondern im sicheren Exil in den Vereinigten Staaten, gilt Thomas Mapfumo immer noch als der „Lion of Zimbabwe”. Seine „Chimurenga Music”, ursprünglich seine persönliche Waffe im Unabhängigkeitskampf Rhodesiens Anfang der 70er und nun Ausdruck seiner Unterstützung für den Kampf gegen den Diktator Robert Mugabe, läßt sich in Oregon wohl sicherer und problemloser realisieren. In Zimbabwe selbst steht ein Großteil seiner kritischen Musik nach wie vor auf dem Index, an eine Rückkehr ist vorerst nicht zu denken. „Choice Chimurenga” ist kein neues Album. Vielmehr ist es eine Zusammenfassung seiner Exilarbeit aus den Jahren 1998 bis 2004 und beinhaltet Ausschnitte aus den Alben „Chimurenga ’98“, „Live At El Rey”, „Chimurenga Explosion”, „Chimurenga Rebel“, „Manhungetunge“ und „Toi Toi”. Die Musik von Thomas Mapfumo ist ein Mischprodukt aus Funk, Reggae und Rock, basierend auf traditioneller Shona-Rhythmik, garniert mit kräftigen Bläsern und der allgegenwärtigen Mbira, dem afrikanischen Daumenklavier, meist in doppelter oder sogar Dreifachbesetzung. Die Themen der Songs drehen sich wie bei vielen sozialkritisch denkenden Afrikanern um pan-afrikanische Missstände: die AIDS-Problematik, korrupte Regime und die hohe Kriminalitätsrate als Folge der Armut. Ungeachtet seines jetzigen Wohnorts ist Mapfumos Musik zutiefst afrikanisch geblieben und nicht, wie bei Angelique Kidjo, westlich verwässert. Bleibt zu hoffen , dass er seine Message eines Tages wieder persönlich unter seine Landsleute bringen kann.

www.sheer.co.za