Neue Platten

Bombay Talkies - O.S.T.

Genre: Bollywood
Label:local media (Alive)
Do-CD, VÖ: - 27.07.2007

Es gibt ja nun wirklich nicht viele indische Soundtrack-CDs, die man guten Gewissens und ohne mit der Wimper zu zucken weiterempfehlen kann. Zu lau und abgestanden ist die Brühe, die da immer wieder aufs Neue aufgeköchelt wird. „Bombay Talkies” ist da eine große Ausnahme. Diese Doppel-CD ist dem Sean Connery Indiens, dem Schauspieler Amitabh Bachchan gewidmet, der seit 1969 bis weit in die 80er hinein seine größten Erfolge als Leinwand-Bösewicht-Actionheld feierte. „Bombay Talkies versammelt Soundtracks aus 4 Streifen, darunter auch aus „Don“, der 1978 durch die Kinowelt rauschte und heute noch zum Grundkapital Bollywoods zählt. Die meisten Songs haben noch den ungeschliffenen Charakter der der analogen Aufnahmetechnik der 70er und 80er und passen heute besser denn je in unsere Klublandschaft, wo Retro wieder ganz groß geschrieben wird. Zum Quietschen komische Details aus Stimme und Instrumentalem machen viele dieser Songs zu skurriler Abenteurermusik. Flirrende Bigbandklänge, erste Ansätze von Crossover, wilde Stakkato-Rhythmen und wundersam billige Orgelsounds geben ein zum Teil ziemlich komisch wirkendes Zeugnis ab, was indische Filmmusikmacher von damals als zwingend hipp verstanden. Andererseits waren das auch die ersten Vorboten der heute so beliebten World-Beats. Sänger der meisten Songs ist Kishore Kumar, eine prägnante Stimme, die man auf immer und ewig mit dem typischen Bollywood-Sound in Verbindung bringen wird. Aber auch die unvermeidliche Asha Bhosle ist auf dem einen oder anderen Track zu finden. Wer sich also mal so richtig in indischen Retro-Sound suhlen will ist hier genau richtig.

www.localmedia.com