Neue Platten

Krystian Shek - Blue Marine

Genre: Lounge
Label:Diventa
CD, VÖ: - 31.08.2007

Let’s chill again. Eine neue Abhänger-CD, die ihren Namen verdient. Nicht nur weil sie teilweise auf den Malediven entstanden ist, sondern weil sie auch frei von Klebstoff der unangenehm-kommerziellen Art ist. Der Frankfurter Keyboarder Christian Schek kombiniert hier Ambient, Downbeat, Lounge und Dubreggae zu einer wohlfeilen Masse, die für allerlei Entspannungsmassnahmen geeignet ist. Feine elektronische Instrumental-Musik mit abwechslungsreichen Beats, jazzigem Touch und coolem Posttechno-Feeling. Weniger etwas für den Dancefloor, als für die Ledercouch oder das Wasserbett daheim. Erkennbar hier und da versteckte Einflüsse von Elektroveteranen wie Vangelis oder Jean-Michel Jarre, aber auch ein Hauch von ibizenkischer Sundowner-Mentalität oder sinistrem Geisterbahnsound durchwehen zuweilen das Album. Aber auch die Reste der guten alten Frankfurter Technoschule sind immer wieder präsent. Eine universell einsetzbare CD, die man immer dabei haben sollte.

www.diventa.de