Neue Platten

I Muvrini - & Les 500 Choristes

Genre: Korsika
Label:Silversonic Records/PMG (H’Art Musik-Vertrieb)
CD, VÖ: - 30.11.2007

Auch wenn sie es selbst vermutlich nicht wahr haben wollen, aber die Meistersinger I Muvrini aus Korsika sind spätestens mit dieser CD keine ernst zu nehmenden Botschafter ihrer Heimat mehr. Was einmal auf korsischen Traditionsliedern beruhte, ist heute zu einem globalen Musikbrei verkommen, der auch dadurch nicht leckerer wird, dass auf dieser CD neben internationalen Stars wie Sarah Brightman oder Tina Arena nun 500 korsische Amateur-Sänger/innen auftreten. Chorgesang in allen Ehren, aber was sich hier tut, ist Schnulzenpop der schlimmen Art, nicht einmal die sanges- und kooperationsfreudigen Esten würden sich dafür hergeben. Was haben Bruce Springsteen oder Jacques Brel bitte mit korsischer Folklore zu tun, auf die sich I Muvrini immer wieder berufen? Und warum begleitet ein halbes Symphonieorchester aus Studio-Musikern die Choristen? Warum klingt das alles so nach André Rieu-Pomp? Ist den Korsen die Ideenfabrik Pleite gegangen? Fragen über Fragen und schnell raus damit aus dem CD-Player.

www.imuvrini.com