Neue Platten

DJ Dolores - 1 Real

Genre: Brasilien
Label:Crammed (Indigo)
CD, VÖ: - 22.02.2008

DJ Dolores aka Helder Aragão ist sozusagen ein „Nachfahre” des brasilianischen Mangue-Beat-Heroen Chico Science, dessen Musik im Untergrund von Recife geboren wurde. Nach 2 Alben, die ihn eher als experimentellen Club-DJ und Master-Mixer präsentierten, hat er nun seine Heimatstadt Recife wiederentdeckt und verarbeitet die dort gemachten Erfahrungen. Und das bedeutet das Kleinbürger-Proletariat, die Straßenkultur in all ihren Facetten zu beleuchten. Dass ihm dies ausserordentlich gut gelungen ist, beweist „1 Real”. Vieles ist in Brasilien immer noch für einen Real zu bekommen. Billige Cassetten-Musik, Plastik-Gegenstände, Bier. „1 Real” spiegelt also die Lebenssituation der unteren Schicht wider. Was natürlich in seiner musikalischen Umsetzung einiger Fantasie und der Fähigkeit, zwischen den Zeilen zu interpretieren, bedarf. DJ Dolores ist es gelungen, einen Spagat zwischen brasilianischer Wurzelmusik (wie z. B. dem Forró) und moderner Club-Musik zu vollziehen, das Erbe von Lampião und Zumbi sowie die elektronischen Klänge einer urbanen Szene zu einem homogenen Ganzen zu verschmelzen. Viel hat er sich dazu einfallen lassen: Dancefloor-Rhythmen, Dub-Beats, Violinen- und Akkordeon-Grooves, Ambient-Ausflüge, Reggae-Riddims, charismatische Sänger/innen, die sich in portugiesisch, englisch, französisch und japanisch artikulieren. Zusammen mit seinen sozialkritischen Anmerkungen im Booklet ist „1 Real” nicht nur ein musikalisch anspruchsvolles, sondern auch ein politisch korrektes Album.

www.djdolores.com