Neue Platten

Orient Expressions - Istanbul 1:26 a.m.

Genre: Türkei/Lounge
Label:Poets Club Records (Groove Attack)
CD, VÖ: - 14.04.2008

„Crossing the Bridge“ und die Folgen: Sicherlich nicht nur, weil für Regisseur Fatih Akin der Song „Istanbul 1:26 a.m.“ angeblich seine ganz persönliche Istanbul-Hymne ist, sondern sicherlich auch weil dieser Titel vom gemeinen Musik-Konsumenten als fast schon kultige Oriental-Beats-Nummer schlechthin verehrt wird, haben sich die Urheber entschlossen, diesen Track nun zur Wiederaufbereitung freizugeben. Mit erstaunlichem Ergebnis: Die gesamte CD hört sich an, wie ein homogenes Neuwerk und nicht wie ein mehrfach aufgebrühter Kaffeesatz. Das spricht natürlich für die Kreativität der Remixer, die sich in der Tat viel Mühe gemacht haben. Oi Va Voi (London), Solar Moon (Köln), Vono Box (Budapest), DJ Sahib (Tokio) oder Dunkelbunt (Wien) sind nur einige, die die Schnittmengen von Bosporus, Klub und Dancefloor gekonnt ausgelotet haben. Volle Punktzahl.

www.poetsclubrec.com