Neue Platten

Patty Moon - Lost In Your Head

Genre: PopJazz
Label:Traumton (Indigo)
CD; VÖ: - 03.10.2008

Um es gleich vorweg zu nehmen: Patty Moon ist ein Duo, also ein Projektname. Dahinter stehen zwei Menschen aus dem Schwarzwald: die Sängerin Judith Heusch und der Multiinstrumentalist Tobias Schwab. Zu ihnen gesellen sich ein Schlagzeuger, ein Trompeter und ein Cellist. „Lost In Your Head” ist Patty Moons zweite Veröffentlichung, „Clouds Inside” entstand 2004. Immer wieder beweist das Berliner Traumton-Label ein traumwandlerisches Gespür für aussergewöhnliche Sängerinnen: Kristiina Tuomi, Corinne Curschellas, Cora Frost oder Erika Stucky sind nur einige Beispiele für ein hochwertiges Vokal-Angebot. Und nun Judith „Patty Moon” Heusch, die mit ihrer traumverlorenen, magischen Stimme zu verzaubern versteht. Viele Vergleiche sind schon gezogen worden: Kate Bush, Portishead, Björk oder Goldfrapp. Wie wäre es denn mal zur Abwechlsung mit Emiliana Torrini? Ähnlich wie bei der Isländerin werden in der Klangwelt von Patty Moon Märchenmagie und Popjazz miteinander verwoben, mutieren elektronische Spitzfindigkeiten zu geheimnisvollen Sound-Botschaften, verbindet sich Wehmut mit ausgelassener Jahrmarktstimmung. 13 Kurzgeschichten sind das, keine vergleichbar mit der anderen, alle leben von ihren Gegensätzen und der klanglichen Vielfalt. Ein Füllhorn der Fantasie ergießt sich, hoch komplexe Strukturen auf der einen Seite, beklemmende Balladen auf der anderen. Also genau das richtige für Leute, denen 08-15-Pop zu seicht und Werkstatt-Jazz zu steril und verkopft ist.

www.pattymoon.de