Neue Platten

Fort Knox Five - Radio Free DC

Genre: HipHop-Funk-Dance
Label:Fort Knox (MDM/Mutualism)
CD, VÖ: - 24.10.2008

Nun sind sie der eigene Herr im Haus. Die vier Jungs der Fort Knox Five haben ihre Aktivitäten endlich auf einem eigenen Label gebündelt und machen zum Auftakt eine astreine, 53-minütige Radioshow daraus, ganz ohne störende Werbung, dafür mit ein paar professionellen Moderatoren-Einlagen, wie es sich für Radio Free DC gehört. Von ihrer Homebase Washington tragen sie also nun ihren selbst gezimmerten Party-Sound kompakt und rotzig frech in die Welt hinaus. Und das bedeutet Funk, Soul, Punk und Rap in ein quirliges Konglomerat zu verwandeln, das auf jeder Fete die Leute vom Tresen fegt und auf den Floor katapultiert. In einer Mischung aus Live-Instrumentierung, Elektro-Beats und Indie-Rock-Attitude lassen Fort Knox Five keinen Stein auf dem anderen. Jede Menge Kollaborateure verzieren das Track-Portfolio: Freunde wie Mustafa Akbar, Asheru (von Unspoken Heard), Rootz + Zeebo oder Ian Svenonius (von Nation of Ulysses) würzen die Suppe je nach eigenem Gusto mit schwerem Bläser-Funk, knallharten Beastie-Boys-Beats, zappeligem James-Brown-Soul, schwülem Philli-Sound oder knarzendem Reggae. Auch immer wieder dabei solch smarte Gimmicks wie psychedelisches Sitar-Gezirpe, karibische Perkussionsstakkatos, Hispano-Rap, fette Ragga-Beats oder coolen 70er-Jahre Spirit. Ein Konzept das nicht nur auf- sondern auch in die Blutbahn geht.

www.fortknoxrecordings.com