Neue Platten

Cowboys From Hell - Monster Rodeo

Genre: Alternative
Label:Altrisuoni (DA Music)
CD, VÖ: - 31.10.2008

Aha – so hört es sich also an, wenn eine Drei-Mann-Nachwuchs-Band auf der Suche nach einem eignen Profil ist. Die Kuhjungen aus der Schweizer Hölle sind nach eigenen Angaben beeinflusst von Künstlern wie Frank Zappa, Rage Against The Machine, Massive Attack und Pantera. Das Ergebnis: Ein heilloses Durcheinander von verzerrten Brachialseiten, Schwermetall-Rhythmen, oszilierenden Saxophon-Passagen, vokalem Krikelkrakel, scheppernden Drums – eine Kakophonie von haarsträubender Intensität. Dazwischen angedeutete „Sounds of Silence”, die dieses Monster-Rodeo wohl etwas erträcherlicher machen sollen. Hätte man sich von Seiten der drei Schweizer Musiker beispielsweise mehr an die Vorgehensweise der amerikanischen Band Morphine gehalten, hätte was draus werden können. Aber so – besser wieder in den Kuhstall mit den Cowboys und die Türe fest verschließen.

www.cowboysfromhell.ch