Neue Platten

Zuco 103 - After The Carnaval

Genre: Brasil-Pop
Label:Dox (World Connection)
CD, VÖ: - 28.11.2008

„After the Carnaval” ist natürlich auch immer „Before the Carnaval”, denn wer sich schon einmal zu Karnevalszeiten in Südamerikas größtem Land aufgehalten hat, der weiß, dass nach einer kurzen Ausnüchterungsphase schon bald wieder für das nächste Spektakel geprobt, gebastelt und geplant wird. Bei Zuco 103 ist das sicher nicht anders. Nach bisher fünf erfolgreichen Veröffentlichungen ist selbstverständlich auch das vor kurzem fertig gestellte Album Nr. 6 wieder ein saftiger Volltreffer und vermutlich gleichzeitig auch schon wieder die Ausgangsbasis für den nächsten Coup, den man gerne wieder gespannt erwarten darf. Jetzt um so mehr, denn die Kombo um Lilian Vieira gehört mittlerweile zum harten Kern der „Brasilectro“-Stilrichtung, die brasilianisches Körper- und Rhythmusgefühl mit mitteleuropäischem Tanz-Pop gekonnt vereint. Wo man zu Anfangs noch mit viel Festplatten-Gefrickel fehlende Live-Performance versucht hat auszugleichen, haben sich Zuco 103 nun zunehmend auf einen leibhaftig eingespielten Sound zurück besonnen. Ein deutlicher Schritt vorwärts, denn „After the Carnaval” ist eine noch perfektere Symbiose aus Brasil-Pop, lässigen Club-Beats und verschärftem Dancefloor, als es das Vorgängeralbum noch war. Zum Großteil wurde die CD in Rio de Janeiro eingespielt, der Heimat von Lilian Vieira. Ein weiterer Pluspunkt, der dem Album gut bekommen ist, denn man konnte dort auf einen Sack voller Carioca-Musiker zurück­greifen, darunter beispielsweise auch der Per­kussions-Großmeister Marcos Suzano oder Sergio Cavazziolo, Stammgitarrist von Gilberto Gil. Herausgekommen ist ein sehr abwechslungsreiches und stimmiges Album, das zweifelsohne das Prädikat „cool” verdient.

www.zuco103.com