Neue Platten

Jarabedepalo - Orquesta Reciclando

Genre: Mestizo
Label:Skip (Soulfood)
CD, VÖ: - 15.05.2009

Mestizo-Rock mit erhöhter Halbwertzeit. Jarabe de Palo aus Barcelona machen schon seit Mitte der 90er saftigen Hispano Rock, d.h. eine entzündliche Mischung aus Blues, Funk, Rumba, Flamenco, Salsa, Bossa und Son. Hierzulande weniger bekannt, soll sich das mit dieser CD nun ändern. Denn „Orquesta Reciclando” ist nur bedingt ein neues Opus, es erschließt vielmehr dem interessierten Neuhörer die Highlights der letzten Alben, frisch herausgeputzt und neu interpretiert. 15 Tracks hat man entstaubt und aufpoliert, eine Kanne Bläser drübergekippt und Vollgas gegeben. Das ist „music for the masses”, um es mit den Worten von Depeche Mode zu sagen. „Mediterrane” Massen allerdings, denn Jarabe de Palo ziehen vor allem im Mittelmeerraum. Dabei könnte das auch ganz gut hier funktionieren. Was man da so hört ist kraftvoll, laut und ansteckend. Ruhigere Songs wie „Dos Dias en la Vida” oder „De Vuelta y Vuelta” verströmen gar eine relaxte Bar- und Abendstimmung, die zum Anstossen und Chillen animieren. Mit dabei natürlich auch die Neuauflage des Chart-Hits „La Flaca” von 1997, der auch heute noch funktioniert. Als Zugabe und Track 16 ein brandneuer Song, der allerdings eher als einfallslose Anbiederung an gängige Rock-Schemata zu werten ist.

www.jarabedepalo.com