Neue Platten

Inlove - Stories

Genre: IndiePop
Label:Inflamable (Alive)
CD, VÖ: - 05.06.2009

Ein Stimmchen und seine Folgen: Hat man keine Röhre, verlegt man sich eben auf zarten Indiepop, scharwenzelt im Garten von SoulJazz umher und verlustiert sich an der Bar einer ElektroLounge. Die Blondine mit dem Künstlernamen „Inlove” bewegte sich einst auf den Laufstegen dieser Welt, hat nun aber ins Musik-Biz umgesattelt und versucht sich an einer künstlerischen Laufbahn mit höherer Halbwertzeit. Umfangreiche Schützenhilfe hat sie dabei von Laurent Daumail alias DJ Cam bekommen, der sich bereits seit 1994 einen Namen als innovativer Plattenleger zwischen Jazz und HipHop gemacht und das Ex-Model nun unter seine Fittiche genommen hat. Zusammen haben sie an „Stories” gebastelt, einer CD, die man ohne Bedenken als „mellow” einstufen kann, die also keinem weh tut und die hilft, einen netten Abend entspannt ausklingen zu lassen. Zerbrechlichkeit ist Trumpf, Pop das übergeordnete Thema. Die Reise geht nicht selten in Richtung Sade, manchmal auch in balladeske Simply Red-Gefilde oder in verhaltene Happy-go-lucky Rhythmen. Schließlich noch eine umgekrempelte Burt Bacharach Coverversion von „The Look of Love” und fertig ist eine Scheibe, die sich manchmal in sachen Pfeffer im Hintern vielleicht etwas mehr zutrauen sollte. Der Titel „Rock with you” weist in die richtige Richtung, steht aber leider alleine auf weiter Flur. DJ Cam hat wohl – bewußt oder unbewußt – mit stark angezogener Handbremse agiert, mit Rücksicht auf das zarte Organ seines Schützlings. Ein Album das munter vor sich hin tropft, aber nicht perlt.

www.inflamable.com