Neue Platten

Joel Xavier - Saravá

Genre: GitarrenJazz
Label:Bayla Records (Galileo MC)
CD, VÖ: - 26.06.2009

Bei dem Stichwort „elektrische Jazz-Gitarre” kommen einem zunächst so bekannte Namen wie Coco Schumann, George Benson oder Pat Metheny in den Sinn. Neben diesen Heroen der Jazz-Musik gibt es aber noch eine Armada an Wasserträgern, die der breiten Öffentlichkeit meist nur durch Zufälle näher kommen. Vielleicht stolpert der eine oder andere ja nun über Joel Xavier, den portugiesischen Gitarrero, der es zwar noch nicht geschafft hat, in die Top 200 der Wikipedia-Jazz-Gitarristen aufgenommen worden zu sein, der aber immerhin schon dem Jazzer Ron Carter zusammenarbeitete, mit Kollegen wie Randy Brecker, Larry Coryell oder Birelli Lagrène verglichen wurde und bereits im Alter von 19 Jahren in Los Angeles für Furore sorgte. „Saravá” ist ein Livemitschnitt, der im Dezember 2007 im Lissabonner Theater Saõ Luiz zustande kam. Zusammen mit dem Bassisten Gustavo Roriz und dem Drummer Milton Batera präsentiert Xavier zehn Stücke, die voller Dynamik und Improvationskunst sind. Die Fingerfertigkeiten, die von Jazz-Gitarristen immer wieder erwartet werden, gehören auch zu den frappierensten Eigenschaften des Joel Xavier, ohne dass sie in pure Akrobatik um ihrer selbst willen ausarten. Es ist also ein Konzert der unterhaltsamen und relaxten Sorte, das zwischen den Jazz-Polen Brasilien und Europa vermittelt.

www.joelxavier.com