Neue Platten

Fanfare Ciocarlia - Best of Gypsy Brass

Genre: Gypsy
Label:Asphalt Tango (Indigo)
LP (Vinyl), VÖ: - 25.09.2009

Gypsy Brass nun auch auf Vinyl: für den Balkan-Disko-DJ um die Ecke oder die wenigen wahren Plattenspieler-Fetischisten zuhause. Auf 180 Gramm edlem Hi-End-Schellack hat man nun die zwölf besten Fanfare-Hits verewigt, die den CD-Alben von 1998 bis 2007 entnommen und wieder analogisiert wurden. Dass sich das klangliche Finish auf höchstem technischen Niveau abspielt, versteht sich von selbst. Da hat man sich nicht lumpen lassen. Die alten Kracher auf der B-Seite wie „Nicoletta” oder „Asfalt Tango” erweisen sich immer noch als unbarmherzige Dancefloor-Magneten, obgleich auch die neueren Nummern auf der A-Seite wie „Alili” oder „Que Dolor” mit ihren Anspielungen auf die internationale Pop-Verwandtschaft ordentlich ins Gebein gehen. Schwer liegt das schwarze Ding in der Hand und macht sich mit dem herzigen Cover neben all den Elektro-Remixen und Maxi-Versionen der internationalen Pop- und DJ-Szene im Regal ausnehmend gut. Aber wer außer ein paar Spezialisten (siehe oben) gehört wohl noch zu der Zielgruppe dieser Produktion? Es fällt schwer, darauf eine schlüssige Antwort zu finden. Also doch eher eine Liebhaberei-Aktion von Asphalt-Tango, dem Experten-Label in Sachen Balkan-Musik? In Zeiten schlechter Umsatzzahlen aber ein durchaus freudiges Ereignis, das die Vermutung nahelegt, daß die Idealisten noch nicht ganz ausgestorben sind.

www.asphalt-tango.de