Neue Platten

Darko Rundek & Cargo Orkestar - Live in Youth Club Belgrade

Genre: Balkan Rock
Label:Piranha (Indigo)
CD, VÖ: - 25.09.2009

Man fühlt sich ein bisschen in die Vergangenheit befördert, lauscht man dem großartigen Live-Auftritt, den Darko Rundek mit seinem Cargo Orkestar im April 2007 während einer Promo-Tour ablieferte. Der Rock-Veteran aus der Tito-Ära, der die letzten Jahre im Pariser Exil verbracht hat, lud damals zu einer Nostalgie-Reise in den einstigen Jugo-slavischen Underground ein, was vom Belgrader Publikum entsprechend dankbar aufgenommen und bei fast jedem Song mit frenetischer Gesangsunterstützung quittiert wurde. Die Atmosphäre des Konzerts ist in der Tat sehr ergreifend und geprägt von einer spür-baren Heimweh-Melancholie, die auch für Nicht-Jugos durchaus wahrnehmbar ist. Einen nicht unerheblichen Anteil daran trägt die Frau (oder der Mann?) an der Violine. Isabel, Geiger/in zwischen den Geschlechtern, prägt das Cargo Orkestar seit Anbeginn in einer unvergleichlichen Art. Die Höhepunkte naturgemäß zum Schluss: „Apocalypso“, ein wehmütiger Abgesang auf die alte Heimat und „Sal od Svile“, ein Gassenhauer aus Rundeks „Haustor“-Zeit.

www.darko-rundek.com