Neue Platten

Da Cruz - Corpo Elétrico

Genre: MPB – Musica Popular Brasileira
Label:Boom Jah Records (Indigo)
CD, VÖ: - 20.07.2009

Das kritische zweite Album ist da. Mariana da Cruz scheint sich in der Schweiz wohl zu fühlen. Die gebürtige Paulista (aus São Paulo) hatte bereits ihr Debut-Album in enger Zusammenarbeit mit dem Berner Musiker Ane H. im Alpenstaat aus der Taufe gehoben und sich dort erst einmal als Geheimtipp etabliert. Ausgebrütet wurde „Nova Estação“ vor allem auf der abseits gelegenen Bettmer-Alp und was da entstand, war astreine Musica Popular Brasileira made in Helvetia. Die Befüchtungen, es könnte bei dieser Eintagsfliege bleiben, haben sich nun gottseidank in Luft aufgelöst, denn „Corpo Elétrico” schlägt in Sachen Frische, Spielfreude und Einfallsreichtum den Erstling um Längen. Man hat also schwer am Sound getüftelt, gefeilt und modelliert, ohne allerdings die Ecken und Kanten wegzuhobeln, die bei einem attraktiven Brasil-Sound nun einmal mit zu den unabdingbaren Ausstattungsmerkmalen gehören. Chef-Musiker Ane H. hat sich für „Corpo Elétrico” außerdem kompetente Verstärkung mit ins Boot geholt, was den kreativen Entsehungsprozess nur noch beschleunigt hat. Die britische Da Lata-Crew produzierte mit ihrem südamerikanischen Knowhow nach Kräften mit und der brasilianische Perkussionist Bolão sowie der Schweizer Trompeter Johannes Walter sorgen für mächtig Pfeffer in der Gewürzkiste. Was aber wäre das ganze perfekte Drumherum ohne die attraktive Sängerin Mariana Da Cruz, die mit dem Mut zur Zahnlücke und dem umwerfenden Charme eines tropischen Wirbelwinds die Sache erst so richtig zum Kochen bringt. Alle 14 Tracks strotzen nur so vor quirliger Energie und wer das Glück hat, diese Formation einmal live zu erleben, wird das Eintrittsgeld nicht bereuen. Mit dieser herzerfrischenden MPB, ausgebrütet und gezimmert im alpinen Zentrum von Europa, dürften selbst im tropischen Mutterland so einige Lorbeeren abzustauben sein.

www.dacruzmusic.com